Allgemeine Geschäftsbedingungen im Internet-Geschäft

§ 1 Allgemeines

1. Für die gesamte Geschäftsbeziehung mit unseren Kunden gelten ausschließlich diese
Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Abweichende Bedingungen des Kunden be-
dürfen unserer Zustimmung.

2. Vertragspartner ist auf unserer Seite:

Hausanschrift:

Tabak-Haus

Siegfried Hoffmann e.K.
Marktstr. 15
77933 Lahr

 

Postanschrift:

Tabak-Haus

Siegfried Hoffmann e.K.
Postfach 1628
77906 Lahr

 

Telefon : +49 (0) 78 21 - 23 85 4

Fax       : +49 (0) 78 21 - 26 62 3

eMail: Info@Tabakhaus-Siegfried-Hoffmann.de

HRA-Nr.: Amtsgericht Freiburg i. Br. A390783

St.-Nr.:1021102700  -Finanzamt Lahr/Schw.

 

3. Warenbestellungen werden nur an Personen ausgeführt, die das 18. Lebensjahr voll-
endet haben. Wir sind berechtigt zur Rückfrage, um die Einhaltung dieser Alters-
grenze zu gewährleisten.


§ 2 Auftragserteilung


1. Der Vertrag kommt dadurch zu Stande, dass wir das durch die Kundenbestellung
abgegebene Vertragsangebot durch unsere Auftragsbestätigung annehmen. Diese Auftragsbestätigung beinhaltet die wesentlichen Inhalte der Kundenbestellung.

2. Wurde im Rahmen der Bestellung durch den Kunden keine E-Mail-Adresse angegeben, an die wir die Auftragsbestätigung hätten senden können, kommt der Vertrag erst mit Zusendung der Ware zu Stande.

3. Die Lieferung durch uns erfolgt unter dem Vorbehalt, dass wir selbst richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit der Ware nicht zu vertreten haben. Für den Fall, dass die Ware für einen erheblichen Zeitraum nicht verfügbar ist oder Datenbankfehler vorliegen, können wir die Bestellung nicht ausführen und behalten uns den Rücktritt vor. Hierüber werden wir den Kunden umgehend informieren.

4. Wir sind zu Teillieferungen, soweit dies für den Kunden zumutbar ist, berechtigt.

 


§ 3 Preise

1. Die Preise beziehen sich auf die jeweils im Internet abgebildeten Artikel gemäß Beschreibung, nicht jedoch auf Zubehör oder Dekoration.

2. Alle genannten Preise sind Endverbraucherpreise und beinhalten jeweils die gültige Mehrwertsteuer. Im Falle eventueller Preisirrtümer oder Druckfehler behalten wir uns vor, den Vertrag anzufechten.


§ 4 Lieferung, Zölle, Versandkosten

1. Die Lieferzeit richtet sich nach den Angaben auf der Auftragsbestätigung bzw. den sonstigen Angaben auf der Internet-Homepage

2. Die Lieferungen erfolgen auf Kosten und Gefahr des Empfängers.

3. Die Versand- und Verpackungskosten betragen pro Bestellung 5,--€ (Inland) und 10,--€ (Ausland),
bei Zahlung per Nachnahme zuzüglich Nachnahmegebühren

4. Ab einem Bestellwert von 125,-- € entfallen die Versand- und Verpackungskosten. (Gilt nicht für Zigaretten.)

5. Lieferung ins Ausland: Es obliegt dem Kunden sich über die jeweils gültigen Einfuhrbestimmungen zu informieren und diese einzuhalten.
Banderolenpflichtige Ware (Tabak, Zigaretten, Zigarren, Zigarillos) liefern wir nicht ins Ausland.


§ 5 Zahlungsbedingungen

1. Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 8 Tagen nach Warenerhalt.

2. Zahlungen können erfolgen durch Kreditkarte, per Nachnahme oder im Lastschriftverfahren.

3. Bei Zahlungsverzug des Kunden sind wir berechtigt, ab Verzugseintritt Verzugszinsen in Höhe von 5 % über dem Basiszinssatz der Deutschen Bundesbank zu berechnen. Sowohl dem Kunden als auch uns bleibt es vorbehalten, im Einzelnen einen niedrigeren oder einen höheren Schaden nachzuweisen.

4. Vertrags- und Rechnungsgewährung ist der Euro. gelten die Bestimmungen der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union.


§ 6 Rückgaberecht

1. Der Kunde hat das Recht, die Ware innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt zurückzugeben. Maßgeblich für die Rechnung der Rückgabefrist ist das Datum des Eingangsnachweises des Versandunternehmens, beispielsweise der Poststempel. Zur Wahrung der Rückgabefrist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware.

2. Die Kosten der Rücksendung trägt der Kunde, wenn der Bestellwert 40,-- Euro nicht überschreitet, es sei denn, die gelieferte Ware entspricht nicht der bestellten Ware. Trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung, so werden unfrei eingesandte Rücksendungen nicht angenommen.

3. Die Waren müssen in unbenutztem Zustand und in der Originalverpackung sein. Bei Tabakwaren muss das Steuerzeichen unversehrt sein. Rücksendungen, die unvollständig, beschädigt und/oder nicht in Originalverpackung sind, werden von uns nicht entgegengenommen bzw. auf Kosten des Kunden zurückgesandt.

4. Die Rücksendung hat zu erfolgen an folgende Adresse:

Tabak-Haus

Siegfried Hoffmann e.K.
Marktstr. 15
77933 Lahr

 

5. Der Kunde hat die Waren mit der gleichen Versandart zurückzusenden, die für die ursprüngliche Versendung gewählt wurde. Darüber hinaus anfallende Rücksendekosten, z. B. für Express oder Nachtsendungen, werden nicht erstattet.

6. Die Erstattung des Kaufpreises der Rücksendekosten erfolgt umgehend nach Eingang der Ware auf das vom Kunden angegebene Konto.

7. Wir machen ausdrücklich darauf aufmerksam, dass die Rückgabefrist gemäß Ziffer 1 nicht zu laufen beginnt, bevor der Kunde auf einem ihm zur Verfügung gestellten dauerhaften Datenträger auf die hier genannten Modalitäten des Rückgaberechtes hingewiesen worden ist. Die Rückgabefrist beginnt nicht vor Erhalt der Ware zu laufen.

§ 7 Haftung und Gewährleistung


1. Der Kunde hat den Inhalt der Lieferung unverzüglich auf vertragsgemäßen Zustand und Beschädigung der gelieferten Waren zu prüfen und ggf. Beschädigungen beim Transporteur zu beanstanden. Offensichtliche Mängel sind unverzüglich, spätestens 14 Tage nach Erhalt der Waren anzuzeigen. Versteckte Mängel sind bis spätestens sechs Monate nach Erhalt der Ware anzuzeigen.

2. Die Gewährleistungsansprüche sind an folgende Adresse zu richten:

Tabak-Haus

Siegfried Hoffmann e.K.
Postfach 1628
77906 Lahr

 

3. Im Gewährleistungsfall erfolgt nach unserer Wahl Nachbesserung oder Ersatzlieferung. Der Kunde kann jedoch wahlweise den Kauf rückgängig machen oder die Herabsetzung des Kaufpreises geltend machen, wenn eine unzumutbare Verzögerung oder Unmöglichkeit der Nachbesserung oder Ersatzlieferung auftritt.

4. Wir haften für verschuldete Schäden bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und bei Fehlen zugesicherter Eigenschaften. Darüber hinaus besteht eine Haftung - gleich aus welchem Rechtsgrund - nur nach dem Produkthaftungsgesetz oder bei grob fahrlässiger oder vorsätzlicher Schadenverursachung durch uns oder unserer Erfüllungsgehilfen. Für den Fall einer leicht fahrlässigen Verletzung einer Hauptleistungspflicht, beschränkt sich die Haftung höchstens bis zum typischerweise vorhersehbaren Schaden, der den Kaufpreis im Regelfall nicht überschreitet und auf Schäden an der bestellten Ware begrenzt ist.


§ 8 Eigentumsvorbehalt


Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung unser Eigentum.


§ 9 Datenschutz


Der Kunde stimmt der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung der uns im Rahmen des Bestellvorgangs überlassenen personenbezogenen Daten für vertragliche Zwecke und auf Grundlage der Datenschutzbestimmungen ausdrücklich zu.


§ 10 Sonstiges


1. Bei Verträgen mit Vollkaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögen, wird unser Firmensitz als Gerichtsstand vereinbart.

2. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

3. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen berührt nicht die übrige Wirksamkeit des Vertrages und dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.